Blog

Luxusimmobilien auf Mallorca kaufen

Luxusimmobilien auf Mallorca eine lukrative Kapitalanlage?

Renditeobjekt oder nur Feriendomizil – Mallorca Luxusimmobilien.

Der Immobilienmarkt in Spanien und Mallorca ist immer noch in Aufruhr und wird aufgrund der hohen Arbeitslosenzahlen und schwachen Wirtschaftsleistung noch Jahre unter der 2008 ausgebrochenen Immobilienkrise leiden müssen. Lokale Immobilienmakler, die internationale Presse und im Fernsehen auftretende Experten vermitteln für das Premiumsegment jedoch andere Aussichten. Aussergewöhnliche Luxusimmobilien in exponierten Lagen Mallorcas oder in den Metropolen Barcelona, Marbella oder Madrid sind rar und werden von internationalen Immobilienkäufer mit dem Auge für extravagantes Wohnen nach wie vor mit erhöhter Aufmerksamkeit nachgefragt. Eine Luxusvilla am Meer, eine Finca auf Mallorca, ein Penthouse im Stadtherzen von Madrid oder eine Stadtwohnung auf dem Passeig de Gracia in Barcelona sind jene Luxusimmobilien, welche nicht nur spanische Investoren anzieht. Auch deutsche, englische und internationale Immobilienkundschaft mit der Vorliebe für ein mediterranes Zuhause und dem Blick für eine Luxusimmobilie in einer bevorzugten Lage der iberischen Halbinsel streiten sich um die schönsten, teuersten und edelsten Residenzen im Premiumsegment.

Taugt eine Ferienimmobilie als renditestarke Kapitalanlage?

Status quo und exquisiter Immobilien Luxus Lifestyle in mediterraner Atmosphäre sind ein Grund für den Kauf einer Luxusimmobilie auf Mallorca, ein anderer ist die Anschaffung einer Luxusimmobilie als Kapitalanlage. Immobilien Investments waren jahrelang ein gern gesehenes Spekulationsgeschäft – die Preise für Luxusimmobilien und in der spanischen Immobilienbranche insgesamt verzückten Immobilieninvestoren mit zweistelligen Renditen – jährlich selbstverständlich. Bis zum Beginn der weltweiten Immobilienkrise wurden sogenannte Rendite-Immobilien von Investoren “günstig” eingekauft, meist per Banken Vollfinanzierung und in Windeseile nach oberflächlicher Renovierung wieder auf den Markt geschmissen. Die Hypothekendarlehn überstiegen oftmals den realen Kaufpreis um etliche Prozent oder Hunderttausende Euros. Mit diesem Finanzierungsüberhang wurde dann der Immobilienmakler, samt Provision, die örtlichen Steuern, die Notarkosten sowie Gebühren gezahlt und im besten Fall die monatliche Hypothekenrate für bis zu 6 Monate gedeckelt. Bei Neubauten konnte ein Bauträger vor Baubeginn schon mal locker 100.000 Euro oder mehr in die Tasche stecken, selbst wenn noch kein Spatenstich getan war. Die heutige Bankenschieflage in Spanien erlaubt nur noch begrenzt das Spiel mit Hypothekenkrediten bei Immobiliengeschäften, weit mehr sind kaufkräftiges Klientel mit Bargeld und ausreichender Liquidität gefragt. Wer auf Mallorca Luxusimmobilien kaufen will, muss heute ein Minimum an Eigenkapital nachweisen und eine besonders gute Bonität vorweisen, falls ein Bankdarlehen für den Immobilienkauf gewünscht oder notwendig ist.

Luxusimmobilien auf Mallorca aus Bankenbestand kaufen.

Ob sich die Preise für Luxusimmobilien auf Mallorca im Keller oder einer Talsohle befinden, bleibt abzuwarten. In jedem Fall ist augenblicklich ein guter Zeitpunkt für Verhandlungen mit angespannten Hausbesitzern. Flexibilität bei der Notarisierung erhöht die Chancen auf einen lukrativen Immobiliendeal, ein Schnäppchen aus einer Immobilien Zwangsversteigerung oder eine Neuverhandlung der Mietverträge. Wer eine Luxusimmobilie auf Mallorca kaufen möchte, dabei sein Glück in die eigenen Hände nehmen möchte, der spricht die lokalen Bankfilialen nach Verwertungsobjekten an. Die Zahl der Zwangsversteigerungen hat auch auf Mallorca zu einer Unmenge an Versteigerungsobjekten aus Bankenbestand geführt, daher ist die Nachfrage bei einer Bankfiliale nahe des Wunschortes durchaus erwähnenswert. Bei uns erfahren Sie mehr über die zahlreichen Luxusimmobilien auf der Baleareninsel und können sich über örtliche Makler für Luxusresidenzen auf der Insel informieren. Natürlich helfen wir auch bei Ihrem persönlichen Anliegen rund um die Anschaffung einer Luxusimmobilie auf Mallorca. Unser Maklervergleich ist ein Tool, das bequem und einfach den passenden Makler und vielleicht schon das richtige Objekt für einen geplanten Immobilienerwerb auf Mallorca auswählen lässt.

 

Ein Kommentar

  1. Egal für welche Art der Kapitalanlage man sich letztendlich auch entscheidet, wichtig ist es vor allen Dingen sich auch hier unterschiedliche Angebote einzuholen und nicht auf die erst beste geglaubte Kapitalanlage einzugehen, denn erst durch einen Vergleich kann man sehen, welche aufgrund der Konditionen etc. am Ende für einen selbst die bessere ist.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.