Blog

Immobilien Mallorca

Warum deutsche Manager Immobilien auf Mallorca kaufen

Der Immobilienstandort Mallorca ist wieder nachgefragt.

Strand MallorcaMallorca, die Insel der Gegensätze vor der spanischen Ostküste überzeugt mit idealer Infrastruktur für internationale Residenten. Die Top-Destination für Massentourismus, Luxusreisen, Wellness-Urlaub sowie für hochwertige Immobilieninvestitionen verspricht Besuchern entspannten Lifestyle in mediterraner Atmosphäre. Der Reichtum der Insel zieht Millionen von Urlaubern und tausende Immobilienkäufer nach Mallorca. Eine Finca im Ruhestand oder ein schickes Ferienhaus als Kapitalanlage und gelegentliches Ferienziel im Mittelmeer ist der Traum vieler Deutscher und Europäer, die im Sommerurlaub von der Baleareninsel verzaubert werden. Die Vulkaninsel im westlichen Mittelmeer bietet nicht nur Urlaubern viele Reize, auch Residenten werden von 300 Sonnentagen im Jahr, einer zuvorkommenden Gastfreundschaft, unzähligen Buchten und einsamen Sandstränden verwöhnt. Das nonchalante Leben auf einer Finca, gepaart mit den Annehmlichkeiten einer Grossstadt lässt den Strom internationaler Immobilienerwerber nicht abflachen. Die kurze Flugzeit zu wichtigen europäischen Drehkreuzen ermöglicht Geschäftsleuten und Unternehmern das Pendeln zwischen Arbeitsplatz und Wohnort. Eine Villa am Meer und ein Büro auf dem Kurfürstendamm in Berlin ist ohne weiteres realisierbar – bei 2 Stunden Flugzeit ist man im Auto gerade einmal vom Norden Berlins in den Süden der Hauptstadt gefahren. Der grosse Flughafen Mallorcas ist der drittgrösste Flughafen in Spanien. Von der Landebahn ist man in weniger als 1 Stunde nahezu überall auf der Insel. Für Manager aus Deutschland, Luxemburg oder der Schweiz oftmals ein schlagkräftiges Argument für den Immobilienkauf auf Mallorca. Warum drei oder vier Stunden im Auto sitzen, um die Familie viele hundert Kilometer vom Arbeitsplatz zu besuchen, wenn man auch in weniger als drei Stunden in der Sonne von Mallorca sitzen kann, dabei Sangria am Pool der mediterranen Finca schlürfen und vom intensiven Arbeitsalltag für einige Tage ausspannen kann. Die Infrastruktur ist nur ein Vorzug der Mittelmeerinsel – moderne Facharzt-Zentren, ein neugebautes Uni-Krankenhaus, dazu internationale Schulen und ein ausgiebiges Freizeitangebot locken Manager aus Europa mit ihren Familien auf die Lieblingsinsel der Deutschen. Daneben bietet Mallorca exklusiven Lifestyle sowie ausschweifendes Luxusleben unter der Sonne im Mittelmeer.

Wer extravagante Luxusimmobilien kaufen möchte und mit seiner Familie samt Kindern die hohe Lebensqualität der Ferieninsel geniessen will, findet bei den zahlreichen Maklerfirmen eine grosse Auswahl interessanter Immobilien, welche bei einer persönlichen Besichtigung bestaunt werden können. Wer eine besondere Lage der Insel bevorzugt, findet in unserem Maklervergleich den passenden Immobilienmakler auf Mallorca. Mit der Entscheidung für einen professionellen Makler garantiert der anstehende Immobilienerwerb keine bösen Überraschungen. Wer neben Makler auch noch Rechtsanwalt und Steuerberater hinzuzieht, begibt sich auf die sichere Seite beim Auslandskauf einer Ferienimmobilie.

Worauf man beim Leben in der Sonne achten muss.

Rechtsanwalt und Steuerberater MallorcaWenn deutsche Manager Mallorca als zweiten Wohnsitz oder gegebenenfalls sogar als Heimatadresse auswählen, sind bei einer beruflichen Tätigkeit im Ausland den besonderen steuerlichen Auswirkungen sowie steuerrechtlichen Rahmenbedingungen Aufmerksamkeit zu schenken. Die Beratung durch einen lokalen Steuerberater auf Mallorca ist empfehlenswert. Auch das Konsultieren einer örtlichen Rechtsanwaltskanzlei auf Mallorca ist förderlich, denn niemand möchte nach der Unterschrift beim Notar urplötzlich vor veränderte Tatsachen gestellt werden und den Weg vor Gericht suchen müssen. Mit der Entscheidung für eine Liegenschaft auf Mallorca, egal ob als Ferienhaus oder neue Residenz für Kind und Kegel, erkennen Immobilienkäufer die Einzigartigkeit und wertvollen Entwicklungschancen der Balearenregion seit vielen Jahren an. Trotz der Immobilienkrise in Spanien blieb der Markt exklusiver Luxusimmobilien relativ stabil. Im Gegensatz zu den elitären Lagen in den Vereinigten Staaten, wie etwa Malibu, Florida oder New York, die im Zuge der US-Bankenkrise drastisch an Wert verloren, konnte Mallorca wie auch Monaco die Preise im Premiumsegment halten. Diverse Top-Lagen sind sogar im Preis gestiegen. Die vereinzelten Zwangsversteigerungen von Luxusimmobilien bestätigten nicht den Preisverfall der Top Immobilien Mallorcas. Sie waren eher der Restmüll der zurückliegenden Finanzkrise – von Banken, Maklern und Immobilieninvestoren aufgeblähte Spekulationsimmobilien, welche ohnehin früher oder später den Vollstreckungshammer gesehen hätten.

Luxusimmobilien mit nur minimaler Anpassung des Kaufpreises.

Selbstverständlich haben auch einige, wenige Besserverdienende einen so erheblichen Vermögenseinbruch erlebt, dass die Ferienimmobilie auf Mallorca vom Bein geschüttelt werden musste. In diesen Fällen konnten und können mit dem richtigen Verhandlungsgeschick enorme Preisnachlässe erzielt werden.
So suchen auch deutsche Manager potentielle Schnäppchen aus Immobilien Zwangsversteigerungen auf Mallorca. Mit der richtigen Informationsquelle können so schnell mal einige Hunderttausend Euro gespart werden.
Der Sommer steht bevor, die mondänen Villen und prachtvollen Residenzen zieren die neugemachten Hauptstrassen der Nobelorte wie Son Vida, Santa Ponsa oder Port Andratx – da mag wohl jeder gerne den Urlaub auf der Sonneninsel verbringen und im Luxus schwelgen. Mit ein wenig Glück treffen Sie dabei auch internationale Stars wie den gebürtigen Mallorquiner Rafael Nadal, Boris Becker oder neuerdings auch Til Schweiger an, der in Establiments vor kurzem eine Finca erworben hat. Auch internationale Berühmtheiten finden gerne den Weg auf die Balearen, so gehören Woody Allen oder Michael Douglas seit langer Zeit zu den Immobilienbesitzern aus Hollywood. Nicht nur Niki Air, auch Niki Lauda fliegt die Insel regelmässig an – von Salzburg kann er mit Franz Beckenbauer zu einem der vielen Charity Golfturniere auf Mallorca anreisen, wo sich ständig Prominenz aus Film, Sport, Politik und Wirtschaft tummelt.
Doch Mallorca wäre nicht Mallorca, wenn die Insel neben dem Jet Set Leben und extrovertiertem Lifestyle nicht auch eine Oase der Ruhe wäre. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit beeindruckender Vegetation, einsamen Buchten und versteckten Strände sorgen mit dafür, dass Mallorca ein Rückzugsort für angespannte Nerven, unausgeglichene Manager sowie Ruhe liebende Menschen ist. Wer den Akku aufladen möchte, findet abseits der Massenströme viele beeindruckende Orte zum Relaxen und Entspannen.